Dilatationsfugen an den Aussenfassaden sind einer hohen Belastung ausgesetzt. Eine regelmässige Prüfung ist wichtig.

Die Kontrolle ist jedoch meist kostenintensiv. Es muss ein Gerüst oder eine Hebebühne eingesetzt werden.

Neu bieten wir eine Kontrolle mittels einer kleinen Drohne an. Wir fliegen die Fugen einzeln ab und können sie somit vom Boden aus begutachten.

Auf Anfrage können wir auch gleich einige allgemeine  Luftaufnahmen des Objektes anfertigen.

Drohne Gross.jpg
DJI_0454.jpg